<
MARKT & MANAGEMENT

Joachim und Eva-Maria Lüpschen vom Bioland-Betrieb Gut Onnau halten 2.500 Legehennen in Mobilställen.

KNICKEIER VERWERTEN – ABER WIE?

Verarbeiten statt Wegwerfen

AUTORIN, AUTOR: Florentine Rapp, Elias Schmelzer, Bioland Beratung GmbH, E-Mail: florentine.rapp@ bioland.de, elias.schmelzer@bioland.de

DARUM GEHT’S: Wohin mit den Eiern, die von der Norm abweichen? Für Legehennenhalter kann es sich lohnen,