<
TITELTHEMA: Bio-Betriebe im Klimawandel

Christoph Trütken wendet den mit Mikroorganismen und Pilzen präparierten Mistkompost auf dem Antonihof in Bad Dürrheim.
FOTOS: OLAF TAMM

IM KLIMABETRIEB

Zu mehr Kohlenstoff in der Bilanz

AUTOR: Niklas Wawrzyniak

DARUM GEHT’S: Christoph Trütken hat in drei Jahren rund neun Tonnen Humus pro Hektar aufgebaut. Wichtig dafür: Kein Pflug, viel Bewuchs, Kompost und Mobgrazing.

Wenn es in der Steppe meterhohe Humusschichten gibt, muss das auch…