<
TIERHALTUNG: Geflügel

Geschützt unter Gehölzen gehen Hühner im Auslauf weit hinaus wie hier in der Haselnuss-Anlage von Peter Hartl in Bayern.
FOTOS: TOBIAS HOPPE, PETRA MARTIN

HACKSCHNITZEL UND HASELNUSS

Hennen verteilen sich im Agroforst

AUTOR: Tobias Hoppe, Bioland-Agroforstberater, E-Mail: tobias.hoppe@bioland.de

DARUM GEHT’S: Unter Sträuchern und Bäumen fühlen sich Hühner wohl. Die Gehölze erleichtern daher das Auslaufmanagement, zudem verbessern sie die Wertschöpfung.